ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Open in new window

Die Arbeit «Protest» geht aus einer Auseinandersetzung mit gängigen, durch unsere westliche Wohlstandsgesellschaft verinnerlichten Ideologien hervor, die eine direkte Auswirkung auf unsere Lebensführung und unser Sozialverhalten haben. Die Arbeit thematisiert den Drang nach Fortschritt, den Glauben an die ständige System- und Selbstoptimierung und das uneingeschränkte Vertrauen in die Technologien der Zukunft. 
Die Installation besteht aus zwei zweckentfremdeten, mit Piktogrammen versehenen Würfelhockern, die als Requisiten einer im Ausstellungsraum aufgeführten Performance dienen. Roger Bonjour, Hauptprotagonist und Interpret der Performance, erscheint während der Ausstellungszeit zu vier angekündigten Terminen im Museum. Er hält eine choreographierte Rede über die emotionalen Folgen leistungsfördernder Optimierungsmassnahmen und ruft zum kollektiven Widerstand gegen strukturelle Gewalt auf.
Museum Haus Konstruktiv, Zürich, 2019
https://www.juliageroecs.com


Tags

2019 Video 16:9

Queries

Bang Bang

References

Full spec

Handle
20.500.11806/med/8138
anderesformat
Skript der Performance (Geröcs, Julia) Fotos der Performance (Niklaus Stauss)
camera
Studerus, Gabriel
dauer
17 Min.
doctype
Dokumentation einer Performance/Aktion / Documentation of a performance/action
eventcurator
Bunjevac, Nela
eventplace
Museum Haus Konstruktiv, Zürich
festival
Werkschau 19
function
Künstlerin / Konzept, Text, Regie
jahrgang
1978
medium
Video 16:9
performers
Bonjour, Roger
remark