ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Open in new window

In unserer Zusammenarbeit experimentieren wir mit verschiedenen mentalen Zuständen beim improvisierenden Sprechen. Mit verschiedenen Techniken loten wir aus, wie sich durch kleinste Abwandlungen des Settings auch die Texte verändern. An Tun was man kann arbeiten wir seit Anfang 2018. Die Grundlage ist ein Fundus von performativen Splittern, wir nennen sie auch Übungen, die wir in einer offenen Choreografie zusammentreffen lassen. Dabei verwenden wir das ganze gemeinsam erarbeitete Repertoire, neuerdings aber auch Elemente aus unseren individuellen Arbeiten.
Kaskadenkondensator, Basel, 2020
https://www.pascalegrau.ch


Tags

2020 Video 16:9

Queries

Bang Bang

References

Full spec

Handle
20.500.11806/med/7560
anderesformat
camera
Ganz, Iris
dauer
28:13
doctype
Dokumentation einer Performance/Aktion / Documentation of a performance/action
eventcurator
Grau, Pascale; Grimm, Claudia
eventplace
Kaskadenkondensator, Basel
festival
4 x 2 Performance-Duos
function
Künstlerin, Kulturwissenschaftlerin MAS
jahrgang
1960
medium
Video 16:9
performers
remark