ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Open in new window

  • 1
  • 2

In der Live-Performance AUSFALTEN schreibt die Künstlerin mit Wasser auf das handgeschöpfte Papier, das sie zuvor aus den eigenen Kleidern hergestellt hat. Das Papier liegt dazu auf einer geheizten Kupferwanne, die die Schrift zum Verschwinden bringt.
Die Handlung der Performance ist eine Art dreifacher Metaprozess des Erinnerns: 1. die Kleidungsstücke als solche, 2. der Akt des Verkleinerns, 3. die gelesenen Textfragmente aus den Endlosbriefen der Ausstellung.
Kunstraum DOCK, Basel, 2020
https://www.pascalegrau.ch


Remark

Das Künstler:innengespräch mit M. Kästli und P. Grau und die Performance zur Zeit des Lockdowns wurde als Livestream von Tabea Lurk und Jürgen Enge an der Mediathek FHNW produziert und kann unter dem Link angesehen werden: https://vimeo.com/417978425

Tags

2020 Video 16:9

Queries

Bang Bang

References

Full spec

Handle
20.500.11806/med/7324
anderesformat
Soundinstallation zur Austellung
camera
Töpfer, Axel
dauer
17:39
doctype
Dokumentation einer Performance/Aktion / Documentation of a performance/action
eventcurator
Kästli, Monika
eventplace
Kunstraum DOCK, Basel
festival
Ausstellung "AUS FALTEN DER ERINNERUNG"
function
Künstlerin, Kulturwissenschaftlerin MAS
jahrgang
1960
medium
Video 16:9
performers
Grau, Pascale (Performerin); Grimm, Claudia (SprecherInnen); Lanz, Beate (SprecherInnen); Scheurer, Matthias (SprecherInnen:); Scheurer, Jarinas (Soundmix)
remark
Das Künstler:innengespräch mit M. Kästli und P. Grau und die Performance zur Zeit des Lockdowns wurde als Livestream von Tabea Lurk und Jürgen Enge an der Mediathek FHNW produziert und kann unter dem Link angesehen werden: https://vimeo.com/417978425