ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Open in new window

  • 1
  • 2
  • 3

Ich sitze auf einem Stuhl. Ich habe einen Papierblock von 25 cm x 25 cm und einen schwarzen Zeichnungsstift. Ich nehme ein Blatt nach dem anderen und bearbeite das Blatt auf meinem Gesicht mit meinen Händen. Ich reibe, knautsche, zerreisse. Ich beisse, ich zerreisse. Ich arbeite mit der Zunge und auch mit dem Zeichnungsstift. Mit diesem zeichne ich Gesichter auf die einzelnen Blätter, die auf meinem Gesicht liegen und bearbeite dieses gezeichnete Gesicht auf dem Papier, das auf meinem Gesicht liegen bleibt, wieder mit den Händen. Auf diese Weise folgt ein Blatt nach dem anderen. Das letzte Blatt verschwindet in meinem Mund. Diesen Papierbollen spucke ich wieder aus und lege ihn am Ende der Performance auf die Sitzfläche. Ich verlasse den Performancebereich. Es bleibt der Stuhl zurück, auf dem der Papierbollen liegt, die anderen Utensilien sind neben dem Stuhl auf dem Boden verstreut. Insgesamt habe ich 37 Blätter gebraucht.
Villa Severini, Zollikon, 2012
https://https://www.stellapfeiffer.ch/Fruehe-Arbeiten/Faces/


Additional

Das Kleine Format ist kein Performance Festival, sondern ein Gruppen-Ausstellungsformat für kleinformatige, bildnerische Werke, das aktuell alle zwei Jahre durchgeführt wird. Andrea Pfister ist massgeblich beteiligt. Ich bin für die Ausstellung 2012 speziell von Irene Häcki Sarwa (Kunsthistorikerin) eingeladen worden, die damals zum Team des kleinen Formates gehörte. Ob sie es heute noch ist, weiss ich nicht. Die Performance wurde von Priska Ketterer, Fotografin aus Luzern, fotografiert. Die Fotos sind das einzige Dokumentationsmaterial der Performance Im Vorfeld der Performance sind drei kurze Videos als Ideen-Skizzen entstanden. Video 1 ist eine Selbstaufnahme in meinem Wohnzimmer. Video 1 und 2 sind im Boesner in Zürich entstanden und von Irène Häcke Serwa gemacht worden. Sie dienten zur Klärung des Papierformates und welcher Zeichnungsstift sich am besten zur Umsetzung der Zeichnungen auf dem Papier im Zusammenspiel mit dem Gesicht eignet.

Tags

2012 Fotoserie (Reihenfolge am Ende vom Dateinamen benennen!) / Photo series (name sequence at the end of the file name!)

Queries

Bang Bang

References

Full spec

Handle
20.500.11806/med/7142
anderesformat
Videos im Quicktime-Format. MOV-Format.
camera
Ketterer, Priska
dauer
30 Min
doctype
Dokumentation einer Performance/Aktion / Documentation of a performance/action
eventcurator
Pfister, Andreas (Team)
eventplace
Villa Severini, Zollikon
festival
Das Kleine Format
function
Bildende Künstlerin
jahrgang
1968
medium
Fotoserie (Reihenfolge am Ende vom Dateinamen benennen!) / Photo series (name sequence at the end of the file name!)
performers
remark