Werknummer/Work ID: 441

Sheltering shared Spaces and Moments in Friction
(2015)

Wiederkehr, Olivia

Glemser, Tatjana (Performer)
Hiltebrand, Remo (Performer)
Hurter, Thomas (Performer)
Hollstein, Michael (Performer)
von Atzigen, Gabriela (Performer)
von Atzigen, Elisabeth (Performer)
Tristi, Margarita (Performer)
Wolruba, Diana (Performer)
Gutmann, Tobias (Performer)
Bänninger, Christine (Performer)
Hiese, Sue (Performer)
Rova, Jenny (Performer)
Schardt, Isabel (Performer)
Müller, Benjamin (Performer)
Wenckenbach, Ute (Performer)
Curti, Barbara (Performer)
Leutwyler, Christian (Performer)
Treyer, Samantha (Performer)
Stirnimann, Nathalie (Performer)
Costa, Gianina (Performer)
Angst, Mario (Performer)
Sonderegger, Catrina Sonderegger (Eventcurator)
Franchette, Anne-Laure (Eventcurator)
Tristi, Margarita (Eventcurator)
Scherrer, Mischa (Camera)

Die performative Living_Sculpture „Sheltering shared Spaces and Moments in Friction“ mit zwanzig Schlafsäcken und zwanzig Partizipienten ist eine inszenierte Anordnung innerhalb der Thematik des Raumes, der Entstehung von Räumen, dem Agieren als Subjekt innerhalb der Gruppe, des im Moment entstehenden sozialen Raumes, dessen Ausloten und Vergehens. Die Kommunikation in und zwischen diesen Räumen wurde dabei ein wichtiger Faktor. Die Partizipienten erhielten lediglich die Anweisung, während drei Stunden in den Schlafsäcken miteinander zu agieren. Die Schlafsäcke wurden mit dehnbaren Webbings miteinander verknüpft. Die Performance fand statt im Rahmen des 24hrs-Project der Tart Gallery.
Additional
‚Living Sculpture‘ mit zwanzig Schlafsäcken und zwanzig Partizipienten

24hours-Project

Ort: TART, Zürich
KuratorIn: Sonderegger, Catrina Sonderegger; Franchette, Anne-Laure; Tristi, Margarita
Dokumentationstyp: Dokumentation einer Performance/Aktion / Documentation of a performance/action

Medium

Fotoserie (Reihenfolge am Ende vom Dateinamen benennen!) / Photo series (name sequence at the end of the file name!)
Dauer: 180