ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Where the magic happens: Bildung nach der Entgrenzung der Künste

Die Beiträge sind das Ergebnis einer interdisziplinären Tagung, die im Juni 2015 an der Universität zu Köln in Kooperation des Instituts für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln und der Wissenschaftlichen Sozietät Kunst, Medien, Bildung e.V. stattfand., Mit Literaturangaben, Der Sammelband befasst sich mit den Methoden, Bedingungen, Möglichkeiten und dem „magischen Potential“ der Bildung an/durch/mit den Künsten vor dem Hintergrund eines sehr deutlich erweiterten Begriffs von Kunst – fokussiert auf Performance, künstlerische Forschung und aktuelle Medienkultur.
München, 2016
https://fhnw.swisscovery.slsp.ch/permalink/41SLSP_FNW/dglg56/alma990107222120205518


Full spec

CallNumber
KV 56
DateAdded
2017-10-02T19:22:41Z
DateModified
2021-10-08T10:37:05Z
Handle
20.500.11806/med/4023
ISBN
978-3-86736-369-3
Key
W4VIFGDZ
Language
ger
LibraryCatalog
recherche.nebis.ch
Publisher
Kopaed
ShortTitle
Where the magic happens
Volume
Band 1