ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Formate der Kunstvermittlung: Kompetenz - Performanz - Resonanz

Begriffe wie »Bildungsstandard« und »Optimierung« haben Wirklichkeiten geschaffen, die uns in einer bestimmten Art und Weise über Bildung nachdenken lassen. In der Kunst haben wir es hingegen mit ereignishaften Singularitäten sowie mit dem Inkommensurablen zu tun. Die letztlich auf Leistungskontrolle fixierte Kompetenzorientierung verfehlt das, was Kunst und Bildung als zentrale Impulse für die menschliche Existenz auszeichnen. Vor diesem Hintergrund stellen die Beiträge dieses Bandes die Dimensionen Performanz und Resonanz als Charakteristik künstlerisch bildender Arbeit heraus. Mit Beiträgen u.a. von Carl-Peter Buschkühle, Pierangelo Maset, Maria Peters und Rahel Puffert.
2017-05-31
https://fhnw.swisscovery.slsp.ch/permalink/41SLSP_FNW/dglg56/alma990109188150205518


Full spec

CallNumber
KV 365
DateAdded
2021-04-29T09:14:44Z
DateModified
2021-10-01T12:38:02Z
Handle
20.500.11806/med/4558
ISBN
978-3-8394-3689-9
Key
PMH6HGNE
Language
de
NumPages
195
Publisher
transcript Verlag
ShortTitle
Formate der Kunstvermittlung