ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Who writes his_tory? Edit-a-thon zu Künstlerinnen* und Filmschaffenden*

Funktionsweisen, Wikipedia-Vorgaben, Realisation von Texten und Kennenlernen erprobter Strategien im Wikipedia-Universum. Offene Wikipedia-Schreibwerkstatt. Alle sind willkommen und idealerweise mit Laptop anwesend. Der Edit-a-thon ist kostenlos, kann ohne Vorkenntnisse besucht werden und wird begleitet von Who writes his_tory?
Zum Abschluss des historischen Programms «Cinéma Copines»: Öffentlicher Workshop für Wikipedia-Debütant*innen und -Kenner*innen, um gemeinsam Einträge von Frauen im Film zu verfassen. Eigenen Laptop mitbringen und los geht's.
Begrüssung: Anita Hugi.
Mit: Nicole Boillat, Chris Regn, Ursula Pfander, Muriel Staub (Wikimedia CH), Saskia Walker et al.
Zum Auftakt:
SWAN Association – Co-Präsidentinnen Gabriel Baur, Laura Kaehr and Stéphane Mitchell
Präsentation und Diskussion der aktuellen Zahlen ein Jahr nach der Unterzeichnung der Gleichstellungs-Charta durch die Solothurner Filmtage.
Mit: Anita Hugi, Gabriel Baur, Laura Kaehr, Stéphane Mitchell.
Solothurner Filmtage, Future Lounge, Künstlerhaus S11, 28.01.2019
http://www.kasko.ch/2012/index.php?/aktuell/28120/


Full spec

DateAdded
2020-04-24T10:18:03Z
DateModified
2020-04-24T10:27:19Z
Key
UUND963E
PresentationType
Edit-a-thon