ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Sechs mal zwei (6×2) Performance-Duos

Was treibt Künstler*innen heute dazu, zusammenzuarbeiten? Bleibt das je Eigene, das in die Kollaboration einfliesst, sichtbar, oder entsteht beim Sich – Zusammentun etwas genuin anderes? Lösen sich Fragen der Autorschaft auf und wie werden sie verhandelt?
Mit dem Projekt 6×2 fragen wir spezifisch nach der Zusammenarbeit von 2 Künstler*innen oder Künstlerpaaren, nach dem Verhältnis der individuellen künstlerischen Praxis zur gemeinsamen. Der Schritt vom Einzelnsein zum Zuzweitsein interessiert uns.
Wir selbst arbeiten seit einigen Jahren zusammen und möchten solchen Fragen mit anderen Duos performend und reflektierend nachgehen. Geplant ist ein Duo-Wochenende vom 6. – 8. November 20 im Kaskadenkondensator Basel, eine Kollaboration von PANCH und Kasko. Dafür suchen wir zunächst 2 Duos, die, wie wir, eine gemeinsame Praxis haben, aber auch einzeln arbeiten. Diese beiden Teams, und wir als drittes, sind aufgefordert, nun selbst ein weiteres Duo eigener Wahl einzuladen gemeinsam einen Auftritt vorzubereiten.
Am Fr 6.11.20 / Sa 7.11.20 zeigt dann jedes Duo eine gemeinsame und je eine Einzelperformance. Es werden also am Duo-Wochenende Arbeiten von insgesamt 6 Teams zu sehen sein. Ein Reflexionsgast begleitet die Veranstaltungen und lädt am So 8.11.20 zu einem öffentlichen Reflexionsgespräch ein.
Zurzeit sind 3 Duos gesucht. Wir freuen uns über die Eingaben interessierter Teams mit Infos zur eigenen und zur gemeinsamen Performancepraxis.
Pascale Grau
Claudia Grimm
Eingaben bis So 22.4.20 an
pascale.grau@panch.li
Eingabe bis 22.04.2020
http://www.kasko.ch/2012/index.php?/aktuell/bis-22420--eingabe-62/


Full spec

DateAdded
2020-04-24T10:38:07Z
DateModified
2020-04-24T10:43:23Z
Key
SMDQ32TD
PresentationType
Aufruf