ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Workshop I: Text und Musik

Was heisst es, einen Text zu verkörpern?
Wie wird das geschriebene Wort im Moment des Sprechens lebendig?
Wie kann man allein oder gemeinsam Texte neu lesen und erst dadurch die Vielschichtigkeit eines Textes hörbar machen?
Im Zentrum der Performancearbeit von Melinda Nadj Abonji und Jurczok 1001 steht von Beginn an der gesprochene Text.
Und somit die Stimme.
Im gesprochenen Text fallen die Musikalität und die Bedeutungsebene der Sprache unmittelbar zusammen. Die Stimme wird zum Instrument, sobald man den Rhythmus eines Textes herausarbeitet, die Satzmelodien befolgt, die Konsonanten wirklich spricht.
Der Workshop richtet sich daher an alle, die in einem umfassenden Sinn an der menschlichen Stimme interessiert sind, das heisst sowohl an den kérperlichen Voraussetzungen, wie an der Vielfalt ihrer Gestaltungsméglichkeiten.
Als erstes wird ein gemeinsamer, mit der Stimme erzeugter Beat aufgebaut. Dann werden kurze Texte entwickelt, die jeweils gesprochen, gesungen, gerappt oder erzàhlt werden. Ziel ist die Entwicklung einer musikalischen Performance, in der die Teilnehmenden die Elemente Rhythmus, Melodie und Text zusammenfèhren.
Kaskadenkondensator, 09.-11.02.2007
http://www.kasko.ch/2004%E2%80%932009/index.php?c=detail&id=165&section=1&subsection=4


Full spec

AccessDate
2019-02-22T13:37:30Z
DateAdded
2020-04-21T12:39:05Z
DateModified
2020-04-21T12:39:05Z
Key
QTN2KPUI
PresentationType
Workshop