ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

KasKoKlang III mit Manifesto (Magnus Zetterberg, Schweden)

Magnus Zetterberg gründete 1999 das Projekt Manifesto als Spielwiese für seine audiale Seelensuche. Nach einigen CD-R und EP Veröffentlichungen auf kleinen Labels kam sein Durchbruch mit «Core» auf Plague Recordings. Manifesto wandelt zwischen Dark Ambient, Noise, Industrial und Elektroakkustik ohne jegliche Grenzen. Magnus arbeitet mit Musikern aus verschiedensten Genres
(u.a. dem verstorbenen südafrikanischen Trompeter Alex van Heerden, oder Mitgliedern der Black metal Bands Grá und Cursed 13).
Manifesto steht unter stetiger Entwickelung. 2012 sah die Veröffentlichung seines letzten Albums „Rust“ auf Silken Tofu (u.a. b°tong, Feine Trinkers Bei Pinkels Daheim, Anemone Tube), welches sich in die Depression und den Selbsthass vertieft.
Manifesto ist Magnus Zetterberg aus Uppsala. Er kreiert industrielle dunkle Klänge.
«A cold throbbing machinery and harmonic reverberations in a post apocalyptic wasteland.»
(Gratis-streaming von Core)
Kaskadenkondensator, 24.09.2013
http://www.kasko.ch/2012/index.php?/aktuell/24913--kaskoklang-manifesto/


Full spec

AccessDate
2019-02-07T15:50:14Z
DateAdded
2020-04-21T12:41:58Z
DateModified
2020-04-21T12:41:58Z
Key
KC7ETBW2
PresentationType
Konzert