ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

e-d-i-t! who writes her story again – weiterschreiben

In der Schweiz werden 88  % der Einträge auf Wikipedia von Männern geschrieben, weltweit sind nur 13  % aller Einträge von Frauen gesetzt. Die Internetrecherche, gerade mit Wikipedia, ist all­­tägliche Praxis um Wissen zu generieren. Edit-a-thon_Art & Feminism ist ein Editier-Marathon für Wikipedia-KennerInnen und DebütantInnen, der diesmal Einträge von Frauen in der Kunst über­arbeiten und neu aufzusetzen wird.
Am Samstag gibt es eine Diskussion darüber, was im Netz hängenbleibt und wer die Inhalte bestimmt. Innovation, Relevanz und Brisanz sind Begriffe, die ein­kreisen, was enzyklopädisch erfasst werden soll und dabei werden Künstlerinnen aktiv wegkanonisiert. Auf welches Pferd setzen wir? Wer braucht Amazon, wenn es Amazonen gibt?
Am Sonntag sehen wir Videos von und über Künstlerinnen und erfahren mehr über die Präsenz von Bildwechsel in Basel. Dieser Dachverband für Frauen / Medien / Kultur ist in Hamburg seit über 30 Jahren Organisationsmodell mit Panoramablick auf die Welt, das Schaffen und die Repräsentationsgeschichte internationaler bildender Künstlerinnen.
Kaskadenkondensator, 05.-06.03.2016
http://www.kasko.ch/2012/index.php?/aktuell/56316--edit-a-thon/


Full spec

AccessDate
2019-02-06T14:52:35Z
DateAdded
2020-04-21T12:41:30Z
DateModified
2020-04-21T12:41:30Z
Key
9PUHGSWX