ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Kompetenzverschiebung N°2: 2011

Ein Vorschlag von Sophie Kauffenstein, Andrea Domesle, Chris Regn.
Zwischen Strasbourg und Basel entstehen Bezugnahmen zwischen den Arbeiten von Pierre Aouston, Grégory Buchert & Jonathan Schall, Martin Chramosta, Jean-Jacques Dumont, Saskia Edens, Lena Eriksson, Roland Frei, Robert Goddard, Hoio, Esther Hiepler und Max Philipp Schmid, Florine Leonie und Sylvain Baumann, Christoph Oertli, Nicolas Pinier, Ursula Sprecher.
Folgeabend mit HOIO und dem Geheimagenten Hektor Maille
Ein Abend mit Text und Bild, mit russischem Gurkenfleisch, senegalesischem Tamrindeneis und lemusischen Innereien.
Wie bewegt sich ein Geheimagent durch Raum und Zeit? Was unterscheidet ihn von anderen Reisenden oder Touristen? Wo fährt er hin? Wie findet er sich in der Fremde zurecht? Was isst er? Wie kommt der Sinn in sein Leben? Und wann hat er Zeit für Sport? Hektor Maille, der beste Agent des Geheimdienstes von Santa Lemusa, versucht seine Heimat vor dem bösen Dr. Hing zu retten. In verschiedenen Episoden folgen wir ihm durch die unterschiedlichsten Gegenden der Welt.
Samuel Herzog liest Ausschnitte aus der Netz-Erzählung «Mission Kaki», Sony projiziert weltläufige Agenten-Bilder auf die Wand – und eine Gruppe von internationalen Starköchen bereitet nach geheimsten Rezepten Delikatessen von verschiedenen Kontinenten zu. Wie viel Arbeit macht es, Geheimnisse zu lüften – oder umgekehrt, sie herzustellen.
Kaskadenkondensator Basel, 02.-03.04.2011
http://www.kasko.ch/2011/index.php?/project/02----030411--kompetenzverschiebung/


Full spec

AccessDate
2019-02-12T09:38:35Z
DateAdded
2020-04-21T12:51:00Z
DateModified
2020-04-21T12:51:00Z
Key
7RPRUFZ7