ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Fabio Gramazio: Der Robotik-Architekt

Rock Print Pavilion heisst eine Skulptur, die ab Anfang September 2018 auf dem Winterthurer Kirchplatz entstehen wird. Möglich ist das dank einem merkwürdigen physikalischen Prozess namens Jamming. Der Zürcher Architekturprofessor Fabio Gramazio und sein Team erforschen diesen Prozess seit einigen Jahren und haben mit ihren Roboter-Skulpturen weltweit Aufmerksamkeit gefunden. Fabio Gramazio erklärt im Gespräch mit Dominik Landwehr, wie dieses Jamming funktioniert und warum sich Architekten dafür interessieren. Länge 35 Minuten. Aufnahme Zürich 16.August 2018. Die Performance ist Teil der Ausstellung „Hello, Robot.“, die noch bis zum 4.November im Gewerbemuseum Winterthur zu sehen ist.
2018-08-19


Das Zürcher Architektenteam Gramazio/Kohler nutzt ein physikalisches Phänomen mit verblüffendem Resultat.

Tags

robotik skulptur digitalbrainstorming

Queries

DigitalBrainstorming catalog - mediathek catalog - network catalog - collections catalog - HGKplus

Full spec

DateAdded
2019-05-20T18:17:54Z
DateModified
2019-06-17T14:45:15Z
Key
UA6W6CER