ionicons-v5-h ionicons-v5-f ionicons-v5-f ionicons-v5-k ionicons-v5-a ionicons-v5-i ionicons-v5-e ionicons-v5-h ionicons-v5-l ionicons-v5-j ionicons-v5-g ionicons-v5-g ionicons-v5-i ionicons-v5-k ionicons-v5-g ionicons-v5-g

Digitale Kunst retten und erhalten

The preservation of digital art - so heisst ein neues Ausbildungsprogramm, welches die Hochschule für Kunst Bern (HKB) ab 2013 anbieten wird. Leiterin des Studienganges ist die Kulturwisssenschafterin Tabea Lurk. Sie erklärt im Gespräch mit Dominik Landwehr, worum es bei diesem Programm geht und wer damit angesprochen werden soll. Länge: 13 Minuten. Das Gespräch wurde am 3. April 2012 in Zürich aufgezeichnet.
2012-04-12


Tabea Lurk erklärt, warum es beim Ausbildungsprogramm Preservation of Digital Art geht.

Tags

digitale kunst konservierung digitalbrainstorming

Queries

DigitalBrainstorming catalog - mediathek catalog - network catalog - collections catalog - HGKplus

Full spec

DateAdded
2019-05-20T18:17:54Z
DateModified
2019-06-17T14:39:37Z
Key
8HEXZL7F